Im Vorbeigehen

Neulich auf meiner Nordic Walking-Tour:

Herbstlaub

Zwei Frauen sitzen in Rollstühlen vor dem Altersheim. Das ist ungewohnt. Normalerweise sitzt dort jeweils nur eine. Und raucht. Tag für Tag. Raucht die andere auch? Habe ich nicht gesehen. Noch was anderes war speziell heute: Mein „Guten Morgen“ wird erwidert.

Was die, die immer dort sitzt wohl dabei denkt?
‚Heute ist sie früher dran als sonst.’
Oder ‚Schön, jemand der grüsst beim vorbeigehen’.
Vielleicht ‚Die schon wieder. Muss sie immer hier vorbeikommen und mir bewusst machen, dass ich nicht mehr gut laufen kann.‘
Oder ‚Das tut ihr sicher gut.’

Vielleicht denkt sie auch jeden Morgen etwas anderes.

Es ist kühl geworden, das Laub wird gelb und rot, fällt schon von den Bäumen. Und bald wird es zu kalt sein um draussen zu sitzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s